AdA Über unsAdoptionSozialarbeitLinksKontakt

Aktuell
Willkommen
Unsere Aufgaben
Förderverein
MitarbeiterInnen
Jahresberichte

Aktuelle Meldungen
Juni 2020


AdA in Zeiten von Covid-19

Die anerkannte Adoptionsvermittlungsstelle AdA e.V. ist erreichbar und für Sie da!

Dass dies so ist, verdanken wir den über 500 Mitgliedern und Förderern unseres Fördervereins pro AdA e.V.
HERZLICHEN DANK!

Besonders in Zeiten wie diesen benötigen wir die Solidarität und Unterstützung unserer Adoptivfamilien und Förderer mehr denn je.

Deshalb der dringende Appell an alle Adoptivfamilien, die es noch nicht sind: werden Sie Mitglied des Fördervereins pro AdA e.V.! Die jetzige coronabedingte Krise trifft uns sehr hart! Sie hat das Vermittlungsgeschehen nahezu zum Erliegen gebracht. Unsere Arbeit der nachgehenden Begleitung der Adoptierten darf aber nicht gefährdet werden - sie muss langfristig gesichert sein!

Auch die spendenfinanzierte Sozialarbeit kann nur aufrechterhalten werden, wenn wir stabil sind und weiterhin auf MitarbeiterInnen im Ausland zählen können. Gerade die bedürftigen Kinder in den Herkunftsländern unserer Adoptierten leiden unter den momentanen Schließungen von Schulen, Tages- und Behinderteneinrichtungen extrem. Die tägliche Mittagspeisung war oft die einzige gehaltvolle warme Mahlzeit am Tag. Erst im Mai haben wir Spenden in Höhe von mehr als 50.000 Euro für Lebensmittelgutscheine und die Linderung der größten Not ins Ausland überwiesen. Aktuell haben unsere Repräsentantinnen uns erneut auf Notfälle hingewiesen, für die wir Dank der eingehenden Spenden hoffen, Mittel zur Verfügung stellen zu können. Dass die Hilfe dort ankommt, wo sie gebraucht wird, können wir Dank unserer MitarbeiterInnen vor Ort garantieren!

Alle zwei Jahre werden wir von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft MNT Revisions- und Treuhand GmbH in Limburg hinsichtlich unserer Geschäftsführung und der Verwaltung der Spendenmittel überprüft. AdA wurde dabei bescheinigt, geordnete finanzielle Verhältnisse sicherzustellen und über ein angemessenes und wirksames internes Kontrollsystem zu verfügen.
Die letzte Prüfung der MNT fand im Juni 2020 statt. Der Prüfung zu Grunde lagen - neben allen für die Geschäftsführung eines Vereins relevanten Dokumenten - die Einnahmen-/Überschussrechnungen der Steuerberatungskanzlei RheMa in Eschborn und die Spendenbuchhaltung, sowohl der allgemeinen Spenden (HVB-Konto) als auch der Patenschaften (SSKM-Konto).

Spenden zur Verwendung im Ausland kommen ausschließlich den sozialen Projekten in den Herkunftsländern der Adoptierten zu Gute.

Werden Sie Mitglied!

AdA e.V. braucht Ihre Unterstützung durch Ihre Vereinsmitgliedschaft, um diesen Aufgaben weiterhin gerecht werden zu können. Wenn Sie der Meinung sind, dass es sich lohnt, AdA e.V. zu erhalten, werden Sie Mitglied!

Schon im voraus sehr herzlichen Dank, dass wir auf Sie zählen können!


Kolumbienreise 2020

Interessierte stehen mit dem Reiseveranstalter im Kontakt, um zu erfahren, ob die Reise 2020 stattfinden kann.

Einige Reiseberichte der zurückliegenden Kolumbienreisen finden Sie in unserem Nachrichtenarchiv.


AdA Seminare

Jahresplan 2020 / Anmeldung
Weitere Informationen zu AdA-Seminaren


Gründung einer geschlossenen Supervisionsgruppe

Zeitraum: 6 Abend- oder 3 Tagestermine/pro Jahr
Dauer: offen
Leitung: Jürgen Stapelmann, Diplom Psychologe
Einladung / Fragebogen


Förderverein Pro AdA

Informationen zu Pro AdA


Sozialarbeit

Wenn Sie Interesse an einer Projektpatenschaft oder Mitarbeit haben, freuen wir uns über eine E-Mail. Gesucht werden dringend ehrenamtliche Übersetzung vom Spanischen ins Deutsche, da wir die Berichte über den Verlauf der Projekte immer auf Spanisch erhalten. Ihre Spanischkenntnisse müssen nicht perfekt sein – es geht nur um die kostenneutrale Übersetzung, um die eingehenden Spenden nicht durch Übersetzungskosten zu schmälern. Herzlichen Dank!

Bitte besuchen Sie auch unsere sozialen Projekte.


Nachrichtenarchiv

         
   
© AdA | Impressum & Datenschutz oben