AdA Über unsAdoptionSozialarbeitLinksKontakt

Aktuell
Willkommen
Unsere Aufgaben
Förderverein
MitarbeiterInnen
Jahresberichte

Aktuelle Meldungen - Oktober 2018

Liebe Adoptivfamilien, liebe BewerberInnen, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Adoptierte, liebe Freundinnen, Freunde, Förderinnen und Förderer unserer Arbeit,

ich gehe zum 1. Mai 2018 in den Ruhestand, bleibe aber erste Vorsitzende des Trägervereins AdA e.V. und des Fördervereins pro AdA e.V.

Ehrenamtlich werde ich unsere Projekte der Sozialarbeit weiter betreuen und durch mein Engagement im Förderverein pro AdA die Vermittlungsstelle nach besten Kräften unterstützen. Insofern bleibe ich für die Spenderinnen und Spender und für unsere Vereinsmitglieder von pro AdA weiterhin Ansprechpartnerin.

Ich danke Ihnen allen für das entgegengebrachte Vertrauen und wünsche Ihnen alles Gute!
Mit herzlichen Grüßen
Ihre Monika Müllers-Stein


Kolumbienreise 2019

Der Reisetermin steht noch nicht fest. Bitte schreiben Sie an limburg@ada-adoption.de, wenn Sie Interesse an der Reise im kommenden Jahr haben.

Einige Reiseberichte der zurückliegenden Kolumbienreisen finden Sie in unserem Nachrichtenarchiv.


Neue Adresse

Bahnhofstraße 19-21 Rückgebäude
65549 Limburg

Die Vermittlungsstelle AdA ist zum 1.1.2018 in neue Büroräume umgezogen. Telefonnummern und E-Mail-Adressen bleiben gleich.


AdA Seminare

Jahresplan 2018 / Anmeldung
Weitere Informationen zu AdA-Seminaren

24. & 25. November 2018
Bundesweites Familien- und Bewerbertreffen
In Bezug auf Tschechien

Haus Volkersberg, Volkersberg 1, 97769 Bad Brückenau
Einladung / Programm / Anmeldung / Übernachtungsanmeldung / Übernachtungspreise


Gründung einer geschlossenen Supervisionsgruppe

Zeitraum: 6 Abend- oder 3 Tagestermine/pro Jahr
Dauer: offen
Leitung: Jürgen Stapelmann, Diplom Psychologe
Einladung / Fragebogen


Förderverein Pro AdA

Informationen zu Pro AdA


Sozialarbeit

Wir möchten uns mit folgendem Brief bei Ihnen für Ihre Treue und große Unterstützung unserer Sozialarbeit bedanken:
An die Unterstüzer unserer Sozialarbeit 2016

Zunehmend übernehmen Projektpaten die Betreuung dieser wertvollen Arbeit für bedürftige Kinder. So konnte auf Initiative zweier Adoptivfamilien zugesagt werden, die Schwestern des Ordens der Vincentinerinnen, mit denen wir schon einige erfolgreiche Projekte durchgeführt haben (La Milagrosa, Santa Luisa), in der Schul- und Ernährungsbetreuung von Kindern eines Elendsviertels in Buenaventura („Mi Niño Jesús“) zu unterstützen.
Bitte besuchen Sie auch unsere sozialen Projekte.

Wenn Sie Interesse an einer Projektpatenschaft oder Mitarbeit haben, freuen wir uns über eine E-Mail. Gesucht werden dringend ehrenamtliche Übersetzung vom Spanischen ins Deutsche, da wir die Berichte über den Verlauf der Projekte immer auf Spanisch erhalten. Ihre Spanischkenntnisse müssen nicht perfekt sein – es geht nur um die kostenneutrale Übersetzung, um die eingehenden Spenden nicht durch Übersetzungskosten zu schmälern. Herzlichen Dank!


Wartezeit in Kolumbien

Das ICBF gibt keine Wartelisten mehr heraus. Bitte orientieren Sie sich anhand der ICBF-Statistik - Juni 2018

Adoptiveltern berichten
Adoptiveltern, die erst kürzlich die Wartezeit hinter sich gelassen haben, haben sich aus Solidarität dazu entschlossen, Ermutigungsbriefe zu schreiben, die Sie auf der Seite Zeit des Wartens lesen können.


Nachrichtenarchiv

         
   
© AdA | Impressum & Datenschutz oben